Circum Mini

Das Sanierungssystems Circum Mini basiert auf der Basis einer Kompressionsdichtung.

Durch den extrem flachen Verschluss und die geringe Bauhöhe, passt sich Circum Mini optimal der Rohrwandung an. Durch den geschützten Verschluss, kann eine Circum Mini Manschette bis DN 800, durch einen handelsüblichen Schacht eingebaut werden, ohne den Konus abnehmen zu müssen.

Die Besonderheiten

Durch unseren geschützten Verschluss, der an der Rohrwandung anliegt, haben wir eine komplett anliegende Manschette ohne einragende Hindernisse, wie z.B. Verriegelungen.
Um ein maximales Ergebnis der Dichtheit zu garantieren, werden alle Manschetten serienmäßig mit Quellbändern ausgestattet.

 

Einsatzbereiche

Unser System Circum Mini ist für Durchmesser von 150 mm bis 800 mm konzipiert. Das System Circum Mini wurde für verschiedene Schadensbilder entwickelt, wie: Rohrverbindungen ohne Muffenspalt, Undichtigkeiten im Muffen-Bereich, Scherbenbildung, Radialrisse in Betonrohren oder auch um Stutzen oder Abzweige zu verschließen.

 

Muffensanierungsverfahren

Die Obduramus Umwelttechnik GmbH, hat ein geschütztes Verschlussverfahren für die Circum Mini entwickelt, um Rohrverbindungen ab DN 150 bis DN 800 schnell und effektiv zu sanieren.
Die Circum Mini Manschette, wird mittels einem Packer an der Schadstelle positioniert und dort an die Rohrwandung angepresst. Dadurch wird die Schadstelle dauerhaft und zuverlässig abgedichtet.

 

 

Technische Daten:

Circum Express
Nennweite DN 150 mm bis ≥ DN 800 mm
Breite Manschette 440 mm
Höhe Manschette 5 mm
Material Manschette EPDM
Quellband 6 mm
Breite Spannring 450 mm
Spannring VA 1.4404